Die Natur blüht auf

Nachts ist es empfindlich kalt und auch tagsüber erreichen die Temperaturen kaum mehr als zehn Grad. Aber die ersten Frühblüher trotzen dem widrigen Wetter und zeigen diese Tage ihre volle Blütenpracht.


Buschwindröschen, Himmelschlüsselchen und Co. verwandeln das Unterholz in einen bunten Blütenteppich.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

„Wilde Tiere“

Edelweißblüte